Beiträge

Wenn das Jahr endet und ein Neues beginnt

Egal welches Jahr endet und welches beginnt, ist es Zeit zu reflektieren und eventuell zu visionieren?

Natürlich macht das nicht jeder. Manch einer mag das Erlebte vergessen oder es ist klar, das Passierte ist passe, wir blicken in Richtung des Neuem und motivieren uns damit.

Ich mach das ganz gerne zum Ende des Jahres, noch einmal kurz in Gedanken abspielen, was war, was hab ich erlebt, wer hat mich begleitet und was bei mir so alles los. Wie habe ich mich gefühlt, gabs was Neues zu entdecken, und was konnte ich beobachten?

Und dann mache ich mir ein groben Plan was in meinem neuen Jahr ich mir wünschen würde, plane Projekte und setze den ein oder anderen Termin fürs Jahr.

Für mich ist ein Ritual geworden mein Jahr mit einer meiner Akzeptanz zu beenden und das beginnende Jahr mit einem Lächeln und Mut zu begegnen.

Was ich für mich die letzten Jahre gelernt habe ist wirklich das Passierte mit einem Danke zu empfangen.

Und zu sagen, in diesem Moment habe ich so gehandelt, gefühlt und gelebt. Deshalb kann ich gelassener, freier und offener damit umgehen und mich auf den oder die nächsten Momente konzentrieren.

Ich freue mich immer wenn das neue Jahr beginnt, denn dann gibt es neue wunderbare Chancen die ich ergreifen kann. Und das Gute daran ist, nicht alles ist planbar, einiges passiert einfach genau dann in dieser Stunde, Minute, Sekunde.

Bist du auch bereit, für deine Erlebnisse, für deine Wege, für dein neues Jahr?

Von Herzen

Deine Kirsten