Beiträge

Warum es ab und zu emotionales Chaos gibt!

Ich fange mal so an, in dem ich meine emotionale mentale Ebene betrachte.

Und auch warum ich gerade extrem froh bin in keinem festen Arbeitstagesrhythmus stehe, sondern in dem Alltag, der sich befreit anfühlt.

Meine neue Reise hat vor 3 Wochen begonnen, erst denkt der ein oder andere, aber anfühlen tut es sich für mich schon viel länger.

Vielleicht weil sich mein Kopf schon ein bisschen damit beschäftigt hatte, oder weil meine Gedanken schon öfters mit einem Leben woanders gespielt hatten.

Das alles gehört auch zu meinem Chaos dazu, wie auch dass ich mich sehr offen für emotionale Dinge erlebe, heißt, ich reagiere! Ich reagiere extrem empathisch im Moment, Songs höre ich direkter zu, dazu gehört der inhaltliche Text, im Außen machen mich die politische Lage, wie auch der allgemeine Zustand emotional, und ich bemerke, daß das eine Stärke ist. Keine Schwäche. Emotionen wahrnehmen, filtern, aufnehmen, transportieren, fühlen was meine Klientinnen fühlen, es ist deutlich intensiver!

Ich befinde mich in einem Modus, der bizarr sich an mich schmiegt, wie eine Katze.

Ich bin in einem Modus, der mehr will, der mehr Präsenz will, der mehr dir als Frau da draußen zeigen möchte, es geht.

In deinem Tempo, in deinem Rhythmus, in deinem Fokus, in deinem Gefühl, in deiner Persönlichkeit, in deinem Herzenswunsch, in deiner Weiblichkeit.

Mir ist bewußt was es bedeutet neu zu starten, neu sich vielleicht kennen zu lernen, neue Schritte zu gehen, Vieles aufzulösen oder wegzulassen. Ängste, Sorgen die dich begleiten. Entscheidungen für dich zu treffen.

Es ist emotional und läuft in dir mental, im Bauch, im Herzen ab. Und kann Chaos verursachen. Kann mit Unverständnis und Verrücktheit betitelt werden.

Mich hat es beschäftigt, und es hat mich zu dem gebracht wo ich jetzt bin, mein emotionales Chaos anzuschauen, und wenn es in mir hoch kommt, wieder hinzuschauen und wahrzunehmen.

Was wenn nicht Du kannst genauer hinsehen und dich emotional erleben und wahrnehmen und ernst nehmen, damit du dich verstehst und damit auch andere!

Ich freue mich

 

Deine Kirsten